Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments
Mietwagen Neapel Neapel Mietwagen

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Ausfluege Neapel Ausflüge
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Plebiscito Platz

Die Piazza Plebiscito befindet sich, mit einer Fläche von 25.000 mq, im Herzen von Neapel am Ende der Haupt- und Einkaufstrasse Via Toledo, der Promenade von Mergellina und der Nobelstraße Via Chiaia. Im Zentrum des Platzes befindet sich die Kirche von San Francesco di Paola, umgeben von Säulen, die an den Petersplatz in Rom erinnern. Rechts und links der Basilika befinden sich die Statuen von Karl III. von Bourbon und seinem Sohn Ferdinand I. der die Kirche vom Architekten Andrea Bianchi im Jahr 1817 bauen ließ.

  Neapel Platz Plebiscito

Die erste Statue ist ein Werk von Antonio Canova aus dem Jahr1816-1822, die zweite, da der Meister gestorben war, wurde zum Teil von seinem Schüler Antonio Calì fertiggestellt. Die Skulpturen wurden von Francesco I. Bestellt, um die Einkehrung zu feiern des Bourbonen nach Napoleon und Gioacchino Murat, sein Schwager, auf die Monarchie
Rund um diese monumentale Piazza sind viele historische Gebäude. Direkt gegenüber ist z.B. der "Palazzo Reale", der Königspalast des Architekten Domenico Fontana, das Opernhaus Neapels das San Carlo Theater, die Einkaufspassage Galleria Umberto I und nicht weit entfernt das Kastell Nuovo oder Maschio Angioino. Von da aus erreicht man den Haupthafen Neapels Molo Beverello über eine Holzbrücke in ca. 5 Minuten.
Die Piazza Plebiscito ist auch mit der darunterliegenden Straße Ferdinando Acton durch einen Aufzug verbunden, dessen Nutzung kostenlos ist.

  Statue von Karl III von Bourbon Piazza Plebiscito Neapel

Der Platz wie wir ihn heute sehen wurde Anfang des 18. Jahrhunderts, während der napoleonischen Zeit, so ausgebaut.
Diese große Fläche wurde für viele Jahrhunderte als Platz für lokale Feste und Messen genutzt.
Ein Bild des Malers Gaspare Vanvitelli, im Palast Zevallos zu sehen, zeigt wie die Piazza Plebiscito in der Vergangenheit war.
Im Jahr 1963 wurde der Platz zu einem öffentliche Parkplatz umgewandelt und für circa 30 Jahre leider so genutzt!! Im Jahr 1994 wurde der Platz zur Fußgängerzone gemacht.

  Piazza del Plebiscito Vanvitelli

Heute wird der Platz für Konzerte, Messen, Ausstellungen und Kundgebungen genutzt. Hier haben sowohl italienische Sänger als auch internationale Künstler Konzerte gegeben, wie z.B. Laura Pausini, Pino Daniele, Massimo Ranieri, Ligabue oder auch Elton John, Paul McCartney, Andrea Bocelli und José Carreras.
Hier wird auch Silvester mit Konzert und Feuerwerk gefeiert.
Auf diesem Platz, in der Kirche von San Francesco di Paola fand 1921 die Beerdigung des Tenors Enrico Caruso statt.

  Silvester Piazza Plebiscito Neapel
» Neapel Plätze
» Piazza del Plebiscito
» Piazza Trieste e Trento
» Piazza del Gesù
» Piazza Dante
» Piazza Bellini
» Piazza San Domenico Maggiore
 

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.