Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments
Mietwagen Neapel Neapel Mietwagen

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Ausfluege Neapel Ausflüge
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Katakomben Fontanelle Friedhof

Der Friedhof Fontanelle (auf Italienisch: Cimitero delle Fontanelle) befindet sich im Stadtviertel Sanità in der Stadt Neapel.
Der Friedhof Fontanelle ist einer der bekanntesten, sehenswertesten und beeindruckendsten der Stadt.
Sein Ursprung ist im 16. Jahrhundert als Tausende durch Erdbeben, Vulkanausbrüche, Revolten und Hungersnöte den Tod in Neapel fanden. Benutzt wurde er bis ins 19. Jahrhundert, zuletzt bei einer Cholera-Epidemie. Zu dieser Zeit sollen hier ca. 8 Millionen Knochen gelegen haben, heute sind es noch rund 40.000. Das Beinhaus wurde in einem ca. 3000 Quadratmeter großen Höhlensystem aus Tuffstein untergebracht. Zuvor hatten die Höhlen als Steinbruch gedient.
Das Beinhaus war zwischen 1969 und 2006 geschlossen. Heute ist es der Öffentlichkeit wieder zugänglich und kostenlos zu besichtigen.
Man sieht dort massenhaft Skelette und Schädel sowie Kreuze und andere heilige Objekte. Der Friedhof ist umhüllt in eine geheimnisvolle Atmosphäre und bekannt für den Totenkult. Die Neapolitaner suchten sich Skelette aus, um für zu beten. Im Gegenzug erwarteten sie von dem Verstorbenen ein Wunder, ein gutes Zeichen, Hilfe. Wurde dieses erfüllt, bekam der Schädel ein klein "zu Hause" wenn aber nach einer gewissen Zeit keine Gegenleistung erfolgte, wurde der Schädel und dementsprechende Tote einfach gewechselt!!Der Kult wurde von sehr vielen ausgeführt. Jeden Montag fuhr man zum Friedhof, um sich dem Schädel zu widmen, als handelte es sich um die Seelen der eigenen Lieben. Bis in die fünfziger Jahre fuhr extra eine Straßenbahnlinie dort hin. Heute ist dieser Kult nicht mehr so verbreitet.
Der Friedhof kann auf eigene Faust besichtigt werden oder mit dem Ausflug der 'Heiligen Meile' der jeden Sonntag ab 10.00 Uhr stattfindet.
Eine Vorreservierung, besonders der Sprache wegen, ist erforderlich.
Tel.: (0039) 081-7443714
Mehr Infos über diese Service unter:
http://www.catacombedinapoli.it

  Neapel Stadt Friedhof Fontanelle Sanità

Neapel Friedhof Fontanelle

Neapel Friedhof Fontanelle

:: Katakomben Neapel Stadt
:: Katakombe di San Gennaro
:: Katakombe di San Gaudioso
:: Katakombe di San Severo
:: Katakombe/Friedhof Fontanelle
:: Katakombe/Friedhof Purgatorio ad Arco
 

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.