Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
     

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora Neapel Flora
Neapel Kultur Neapel Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Kunst Neapel Kunst
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Insel Capri

Die Insel Capri ist dank der Schönheit ihrer Natur, des milden Klimas, der Gastfreundschaft ihrer Bewohner, des italienischen Ambiente ein bevorzugtes Ziel des internationalen Fremdenverkehrs.

Capri liegt 17 Seemeilen südlich von Neapel und 3 von der Halbinsel Sorrent entfernt. Die Insel ist ungefähr 6 Km lang, zwischen 1,2 und 2,8 km breit und erstreckt sich über eine Fläche von ca. 10 Qkm, wovon 4 zur Gemeinde Capri und 6 zur Gemeinde Anacapri gehören. Capri hat 16.000 Einwohner und die höchste Spitze ist mit 589m der Monte Solaro.

Aus geologischer Sicht bildet Capri den extremen Ausläufer des Bergmassivs der Halbinsel Sorrent und im Gegensatz zu den anderen Inseln des Golfes von Neapel ist Capri nicht vulkanischen Ursprungs, sondern besteht aus Kalkschichten.
Dank des Klimas und des Meereinfluss ist die Pflanzenwelt der Insel sehr üppig und abwechslungsreich, ebenso die Tierwelt mit der Möwe Diomedeo und der blauen  Eidechse, die nur auf Capri und auf den Faraglioni Felsen lebt.

Der Name Capri kommt vom lateinischen "capraeae" und heißt übersetzt Ziegen. Die Insel war  schon von Griechen bewohnt, aber ihre Blütezeit erlebte sie unter den Römern. Kaiser Augustus war der erste, der dort eine prächtige Villa errichten ließ. Sein Nachfolger Tiberius folgte seinem Beispiel.

In den Jahrhunderten wurde die Insel Capri von Künstler, Intellektuellen, Schriftsteller, reiche und exzentrische Besucher als Heimat gewählt. Diese waren von ihrer magischen Schönheit bezaubert und ließen die Insel in der ganzen Welt berühmt werden.

Heute dank diesem Mix von Geschichte, Natur, Kultur, Veranstaltungen ist die Insel Capri ein unvergleichliches Mythos geworden.

Das Hotelangebot auf Capri ist vielfältig und unterschiedlich, um die Geschmäcker und Wünsche aller Gäste erfüllen zu können.
Ob man auf der Suche nach Ruhe, Diskretion oder auch Popularität ist, ist man in Capri gut bedient.

Capri bietet als Unterkünfte sowohl anspruchsvolle Hotels mit privaten Swimmingpool und Beautyfarm, als auch typische familienbetriebene Hotels und schöne Bed & Breakfast Hotels in Capri

  Capri Faraglioni Felsen

Capri Piazzetta

:: Insel Capri    
:: Insel Ischia    
:: Insel Procida    

Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.