Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Ausfluege Neapel Ausflüge
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Tore

Wie alle antiken Stätte Europas hat auch Neapel ihre Stadtmauer mit den dazugehörigen Toren. Von den Griechen, den Gründern der Stadt Neapel gebaut, wurde sie im Laufe der Geschichte von den unterschiedlichen Herrschen, sprich den Römer, den Anjou, den Aragonesen, den Spanier sowie den Bourbonen, ständig erweitert und verändert.
Von den ehemaligen Toren sind heute vier noch gut erhalten und versetzten den Besucher bei einem Spaziergang durch Neapel in einer lang vergangene Zeit zurück.

>> Neapel Porta Capuana
Dieses Tor, in unmittelbarer Nähe des Castel Capuano, wurde 1484 im Auftrag von König Ferrante d'Aragona von dem Architekten Giuliano da Maiano gebaut. Es besteht aus einem marmornen Bogen zwischen zwei zylindrischen Türmen, die den Namen Onore (Ehre) und Virtù (Tugend) tragen. Morgens zwischen 09:00-14:00 findet in in der Gegend ein Markt für Fisch und landestypische Lebensmittel statt...

>> Neapel Port'Alba
Dieses Tor befindet sich auf der Linke Seite vom Piazza Dante. Der Platz trug früher der Name "Largo Mercatello" weil dort seit 1588 einer der zwei wichtigen Märkte der Stadt statt fand. Das Tor wurde 1625 unter Antonio Alvarez de Toledo, dem Herzog von Alba, erbaut. Durch das Tor gelangt man auf die gleichnamige Strasse wo die Buchhändler sind...

>> Neapel Porta San Gennaro
Das Tor befindet sich in der Via Foria. Dieses Tor ist das älteste Tor von Neapel Stadt. Einst bekannt als Porta di Tufo da es aus Tuffsteinen gebaut war, wurde später in Porta San Gennaro umbenannt. San Gennaro ist der Heilige Schutzpatron von Neapel. Das Tor wurde Mitte des 15. Jh. nach Versetzung der Stadtmauern wieder aufgebaut. In einer großen Nische kann man die Überbleibsel eine Freske aus dem 17. Jh. von Mattia Preti sehen. ...

>> Neapel Porta Nolana
Dieses Tor ist befindet sich an der Piazza Nolana. Der Name Nolana verdankt seine Herkunft der Lage des Tores, welches in Richtung der Stadt Nola ausgerichtet ist. Das Tor ist aus dem 15. Jahrhundert und besteht aus einem Marmorbogen zwischen zwei zylindrischen Türmen, die den Namen Fede (Glaube) und Speranza (Hoffnung) tragen. Es befindet sich in der Nähe des Bahnhofs der Circumvesuviana...

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.