Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Ausfluege Neapel Ausflüge
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Via Toledo

Die Strasse Via Toledo ist eine der wichtigsten Strassen Neapels. Die Via Toledo erstreckt sich von der Piazza Dante über  1,2 Km bis hin zur Piazza Trieste e Trento. Entlang der Strasse befinden sich wichtige Kirchen und noble Paläste.
Die Via Toledo ist zum größten Teil Fußgängerzone und bietet sich mit  ihren schönen Geschäften und Cafeterien ideal für ein Stadtbummel an.
Die Via Toledo ist im Jahr 1536 von dem Vizekönig Don Pedro de Toledo gebaut worden. die Architekten für das Bau des Strasse waren Ferdinando Manlio und Giovanni Benincasa.
In den Jahren ist Via Toledo durch  die Reisen der Grand Tour sowie durch einige berühmte Zitate als auch durch  bekannte neapolitanische Lieder bekannt geworden.
Für ca. 100 Jahre, vom 1870-1980,  wurde die Strasse in Via Roma umbenannt wie sie meist auch heute noch bei den Neapolitanern genannt wird
Im Jahr 2012 ist endlich die U-Bahn Station Toledo eröffnet worden. Welche  mit gleich drei verschiedenen Preisen als die schönste Europas ausgezeichnet wurde.
Bei einem Spaziergang von der  Piazza Dante aus über die  Via Toledo trifft man auf die Kirchen von Santa Nicola alla Carità und Santa Maria delle Grazie a Toledo. Dazu reihen sich  interessante Paläste wie zb der Palazzo Zevallos, der Palazzo Banco di Napoli und  Palazzo Cirella. In dem  Palazzo Zevallos ist für den Besucher auch eine exquisite Bildersammlung zugänglich, in der auch eines der insgesamt drei Bilder von Caravaggio, welche sich in Neapel befinden,  zu bewundern ist. . Besonders sehenswert ist auch die sich fast am Ende der Strasse befindende  Galerie Umberto I, eine Einkaufpassage aus dem Jahr 1887-1890 mit schönen Cafeterien und Geschäften.
Zur Rechten  der Via Toledo den Hügel hinauf ansteigend  befindet sich das Spanische Viertel. Dieses urtümliche Viertel bietet dem  Besucher  interessante Eindrücke über die neapolitanische Lebensart.
Im Spanische Viertel lohnenswert anzuschauen ist die Kapelle von der Heilige Santa Maria della Francesca, welche von werden Müttern und denen die es noch werden wollen aufgesucht wird..

  Neapel Via Toledo

» Neapel Decumano Superiore - Via Anticaglia
» Neapel Decumano Maggiore - Via Tribunali
» Neapel Decumano Inferiore - Via San Biagio dei Librai - Spaccanapoli
» Neapel Via Toledo
» Via San Gregorio Armeno
» Via Chiaia
» Corso Umberto - Rettifilo
 

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.