Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments
Mietwagen Neapel Neapel Mietwagen

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Ausfluege Neapel Ausflüge
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Museum/Kapelle von San Severo

Die Kapelle von San Severo ist auch bekannt als Kapelle Santa Maria delle Pietà dei Sangro  oder Pietatella.
Sie wurde im Barockstil als Privatkapelle im Jahr 1590 von Francesco di Sangro gebaut, später im Jahr 1610 vom Sohn renoviert und schließlich von dessen Nachfolger Raimondo di Sangro Prinz von San Severo dekoriert. Die Grabstätte der Familie di Sangro liegt in der Altstadt Neapels auf der "Via Francesco de Sanctis, 19" in der Nähe der Piazza San Domenico Maggiore und ist ein Muss für Neapel Besucher.

  Kapelle San Severo Neapel

Raimondo di Sangro (1710–1771) Prinz von Sansevero war ein Wissenschaftler, Erfinder und Alchemist. Da der Prinz Mitglied der Freimaurer war, gibt es in der Kapelle viele Elemente und  Symbole der Freimaurer sowohl bei den Statuen und als auch auf dem Boden. Bemerkenswert sind die Statuen „Disinganno“ (Enttӓuschung Bild rechts) von Francesco Queirolo und die „Pudicizia“(Keuschheit) von Antonio Corradini. Ein Meisterwerk  ist ohne Zweifel der „Cristo Velato“ (der Verschleierte Christus Bild unten) von Giuseppe Sanmartino (1720–1793).

  die Keuscheit Kapelle San Severo Neapel

Der Legende nach, ließ der Prinz von San Severo den Künstler Sanmartino blenden. Er sollte nach diesem Kunstwerk nicht mehr in der Lage sein sich zu übertreffen. Im Volksglauben wird behauptet dass Uni Studenten vor dem Diplom die Statue des verhüllten Christus nicht sehen sollen!!!!

Dem Prinz von San Severo traut man noch viel mehr zu. In der so genannten Krypta der Kapelle sind hinter Glas zwei Skelette aufbewahrt, deren Adern- und Venengeflecht seit dem 18. Jh. vollständig erhalten geblieben ist. Und bis heute ist unbekannt, wie sie hergestellt wurden. Gerüchten nach, sollen die Skelette die ehemaligen Diener des Prinzen gewesen sein!!!

  der verschleierte Christus Kapelle San Severo Neapel
:: Dom des Heilige Januarius/Kathedrale der Heiligen Assunta
:: Kapelle San Severo
:: Kirche Gesù Nuovo
:: Kirche Santa Chiara
:: Basilika Santa Maria della Sanità
:: Kirche San Lorenzo Maggiore
:: Basilika San Paolo Maggiore
:: Kirche von San Giovanni a Carbonara
:: Basilika von Incoronata oder del Buon Consiglio
:: Kirche von San Gregorio Armeno
:: Basilica Santissima Annunziata Maggiore
 

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.