Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments
Mietwagen Neapel Neapel Mietwagen

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

 
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Katakomben San Severo

Die Katakomben von San Severo stammen aus dem 4. Jh. n. Chr. und befinden sich neben der gleichnamigen Barockkirche San Severo alla Sanità. Die Kirche wurde zwischen dem Ende des 16. Jh. und den Anfängen des 17. Jh. restauriert und erweitert.
Die Katakomben tragen der Namen des Bischofs Severo,  der im Jahr 408 n. Chr. starb und heiliggesprochen wurde. Der Bischof hatte diesen Ort als sein Grab ausgewählt, und wurde hier bestattet. Aber infolge des Diebstahls der Reste des Heiligen Januarius im 9. Jahrhundert wurde befürchtet, dass man auch die Relikte der anderen “extra moenia“ (außerhalb der Stadtmauer) bestatteten Bischöfe stehlen könnte. Demzufolge wurde beschlossen, die sterblichen Reste des Heiligen ins Stadtinnere zu bringen. Im Falle von St. Severo wurden sie in die städtischen Basilika San Giorgio Maggiore überführt.
Von diesen Katakomben bleibt uns nur noch ein kleines Cubiculum. In den Katakomben kann man Grabnischen aus dem 5. Jh. n. Chr. besichtigen, die mit Fresken und Mosaiken geschmückt sind.
Die Katakomben des hl. Severus sind ein bemerkenswertes Zeugnis für die Entwicklung der christlichen Gemeinde in Neapel.
Adresse: Piazza Sanità, Tel. 081 454.684 Öffnungszeiten und Führungen nur nach Vereinbarung.

  Neapel Stadt Kirche von San Severo mit Katakomben

:: Katakomben Neapel Stadt
:: Katakombe di San Gennaro
:: Katakombe di San Gaudioso
:: Katakombe di San Severo
:: Katakombe/Friedhof Fontanelle
:: Katakombe/Friedhof Purgatorio ad Arco

 

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.