Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments
Mietwagen Neapel Neapel Mietwagen

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Ausfluege Neapel Ausflüge
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Katakomben/Friedhof Purgatorio ad Arco

Die Kirche von Kirche S. Maria delle Anime del Purgatorio ad Arco befindet sich auf der Via Tribunali im historische Zentrum Neapels.
Die Kirche wurde im Jahr 1616 im Auftrag von adligen neapolitanischen Familien als Grabkirche errichtet. Unter den Familien die der Mastrilli, der Muscettola, des Alfonso Brancaccio, des Fabrizio Caracciolo di Brienza, der Diomede e Marcantonio Carafa und des Antonio Carmignano. Im Volksmund wird diese Barockkirche auch die „Kirche der Totenschädel“ genannt.
Innen befindet sich eine kleine Treppe, die zur Krypta aus dem 17. Jahrhundert führt. Hier versammelten sich sowohl das einfache Volk als auch die Adeligen zum Gebet für die unbekannten Seelen. Wie im Friedhof der Fontanelle war auch hier die Pflege der verstorbenen und insbesondere der Unbekannten sehr verbreitet. Dafür wurden sogar bis zu 60 Messen Täglich zelebriert. Sehr interessant und sehenswertes sind auch die Gemälde über dem Hauptaltar, die die Heilige Maria darstellen und vom neapolitanische Künstler Massimo Stanzione stammen, oberhalb ist das Gemälde der Heilige Anna die die Jungfrau Gott zuführt von Giacomo Farelli aus dem Jahr 1670.
Führungen werden angeboten von Mo.-Fr. von 10.00-13.00/Sa. von 10.00-17.00
Eintritt € 4 pro Person.

 

Neapel Kirche Purgatorio ad Arco

:: Katakomben Neapel Stadt
:: Katakombe di San Gennaro
:: Katakombe di San Gaudioso
:: Katakombe di San Severo
:: Katakombe/Friedhof Fontanelle
:: Katakombe/Friedhof Purgatorio ad Arco

 

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.