Amalfiküste | Sorrent | Ischia | Capri

Neapel Stadt im Golf von Neapel
Home| Über uns | Neapel Stadt Überblick | Neapel Gästebuch |                                                        Neapel Stadt zu Ihren Favoriten hinzufügen Neapel Stadt
 

:: Anreise nach Neapel

Neapel Anreise mit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Neapel Transfer Neapel
Hotels und Apartments in Neapel Hotels und Apartments

:: Neapel Wissenswertes

Golf von Neapel Golf von Neapel
Neapel Flora & Parkanlagen Neapel Flora & Parkanlagen
Neapel Kultur& Kunst Neapel Kunst & Kultur
Neapel Geschichte Neapel Geschichte
Neapel Sehenswuerdigkeiten Neapel Sehenswürdigkeiten
Neapel Kueche Neapel Küche

:: Neapel Unternehmungen

Neapel Ausfluege Neapel Ausflüge
Neapel Tauchen Neapel Tauchen

:: Neapel Umgebung

Vesuv Der Vesuv
Pompeji Herkulaneum Pompeji/Herkulaneum
Inseln Golf von Neapel Inseln Golf von Neapel
Amalfikueste Amalfi/Amalfiküste
Halbinsel Sorrent Halbinsel Sorrent

:: Unser Service

Neapel  PauschalreiseNeapel Pauschalreisen
Neapel IndividualreiseNeapel Individualreisen
Neapel GruppenreiseNeapel Gruppenreisen
Neapel WetterNeapel Wetter
Neapel ReiseinformationenNeapel Reiseinformationen

 

 

Neapel Kastell Capuano

Das Kastell Capuano ist, nach dem Kastell dell'Ovo, die älteste Burganlage der Stadt Neapel. Unter den Normannen gebaut, befindet sich das Kastell am Ende der heutige Via Tribunali und ist Sitz des Zivilgerichts von Neapel. Ganz in der Nähe befindet sich die Porta Capuana daher der Name. Capua ist der Name des Nachbarortes im Osten der Stadtmauer.
Im 13. Jahrhundert erfolgte eine Erweiterung und gründliche Renovierung durch Karl von Anjou. Erst 1484 wurde der Bau Bestandteil der Stadtbefestigung von Neapel sowie Königsresidenz. Durch die Ausdehnung der Stadt verlor das Schloss seine militärische Bedeutung. Im 18. und 19.Jh. wurde diese Umwandlung noch deutlicher hervorgehoben.

  Neapel Stadt Kastell Capuano

Mit Don Pedro de Toledo, Vizekönig von Neapel, wurde das Kastell Capuano im Jahr 1540 zum Vikariat ernannt und diente dem Gericht als Sitz, eine Funktion, der es heute noch dient. Das Bauwerk ist heute in verhältnismäßig gutem Zustand. Das bedeutendste und interessanteste Ambiente ist die Cappella Sommaria, deren Wände sich mit Stuckdekorationen und Freskenmalereien aus dem 16. Jh von Pietro Ruviale schmücken, die evangelische Szenen und das Jüngste Gericht abbilden. Bemerkenswert ist zudem der Saal des Berufungsgerichtes mit den Kunstwerken von Antonio Cacciapuoti aus dem 18. Jh. sowie der Saal der Büsten, der die Büsten des Fürstenforums von Neapel beherbergt.

  Neapel Kastel Capuano Kappelle Sommaria

:: Neapel Burgen/Schlösser
:: Kastell dell’Ovo
:: Kastell Sant’Elmo
:: Kastell Nuovo (Maschio Angioino)
:: Kastell Capuano

 

Entdecken Sie mit uns die wunderschöne Neapel Stadt


Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Neapel Stadt weiterempfehlen


 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@neapel-stadt.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.